Qash-Prinzip

Haushaltsbuch mit anderen zusammen führen

Nachdem Du Dich bei Qash.de über Facebook angemeldet hast, kannst Du einerseits Dein erstes eigenes Haushaltsbuch anlegen. Andererseits kannst Du Dich auch zu einem bestehenden Haushaltsbuch einladen lassen. Bitte frage eine Person, die bereits Mitglied in einem Haushaltsbuch ist. Jede Person eines Haushaltsbuches kann unter dem Menüpunkt Verwaltung: Person einladen weitere Personen zum Haushaltsbuch hinzufügen.

Ausgaben tätigen

Angenommen Alice, Bob und Carol gehen zusammen essen und wollen sich alle zu gleichen Teilen an der Rechnung beteiligen. Dann kann Carol die gesamte Rechnung übernehmen und mit Qash die Rechnung von 36 € auf alle drei Personen zu gleichen Teilen aufteilen:

Im Laufe der Zeit ergeben sich so Ausgaben, die im Haushaltsbuch übersichtlich dargestellt werden:

Die Umlageberechnung

Parallel zum Haushaltsbuch werden die Gesamtausgaben und die Ausgaben der einzelnen Personen berechnet. Die größte Leistung von Qash ist jedoch die Umlageberechnung: Diese optimiert die Zahlungswege und gibt zu jedem Zeitpunkt klar an, wer wem etwas zahlen müsste, damit keiner mehr Schulden hat:

Zwischenbilanzen

Wenn das Haushaltsbuch zu unübersichtlich wird, kann eine Zwischenbilanz erstellt werden. Diese nimmt das Ergebnis der Umlageberechnung als Grundlage für eine frische Übersicht. Die alten Ausgaben bleiben selbstverständlich über einen Link verfügbar.

Ausgleich des Haushaltsbuches

Wie werden eigentlich die Schulden beglichen? Das ist jederzeit möglich, indem (der Umlagerechnung folgend) Zahlungen zwischen den Personen stattfinden und auf Qash ebenfalls festgehalten werden.

Das theoretische Prinzip der Umlageberechnung



zurück zur Startseitezurück zur Startseite